JeKits "Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen"

Grundschulzeit ist JeKits-Zeit!

 

JeKits ist ein kulturelles Bildungsprogramm des Landes Nordrheinwestfalen.

Durchgeführt wird JeKits in sechs Bornheimer Grundschulen in Kooperation mit der Bornheimer Musikschule e. V..In allen sechs Grundschulen liegt der Schwerpunkt auf Instrumente.

JeKits 1

Das erste JeKits-Jahr bietet eine musikalische Grundbildung für alle Erstklässler einer JeKits-Schule mit vielen Liedern, rhythmischen Spielen und vor allem mit Instrumenten. Die Kinder lernen alle Instrumentenfamilien kennen und probieren mindestens 15 Instrumente aus.

Der Untericht findet im Klassenverband innerhalb des Vormittags statt und ist kostenfrei.

Unterrichtet wird im sogenannten Tandem durchgführt, gemeinsam mit dem/der KlassenleherIn und einer Lehrkraft der Musikschule.

Aus den Instrumenten, die die Kinder kennen gelernt haben, können Sie ein Instrument auswählen, dass sie im zweiten JeKits-Jahr erlernen.

JeKits 2 und 3 Instrumental

In den zweiten und dritten Klassen kann sich jedes Kind zum Instrumentalunterricht in kleinen Gruppen und zur Orchesterstunde in der großen Gruppe anmelden und erhält also zwei Stunden Musikunterricht pro Woche.

Der Unterricht ist freiwillig und kostet eine kleine Gebühr (26,00 € pro Monat). Ein zweites Geschwisterkind erhält eine Beitragsermäßigung von 50 %. Für SchülerInnen aus Familien mit Arge Nachweis ist das JeKits-Projekt kostenfrei.

Drittklässler können den Unterricht mit dem bereits bekannten Instrument fortführen oder sich für ein neues Instrument anmelden.

Wer Einzel-, Zweier- oder Dreierunterricht erhalten möchte, meldet sich zu den regulären Konditionen in der Musikschule an und kann selbstverständlich im Orchester mitspielen.

Leihinstrumente werden kostenfrei gegen ein kleines Pflegegeld von der Musikschule zur Verfügung gestellt.